Unternehmensinfo

Die Teclen GmbH wurde im Januar 2017 gegründet und beschäftigt sich intensiv mit der Lyophilisierung von API. Im Zuge der Vertriebstätigkeiten für die Lyoprotect® Wanne  und dem Lyoprotect® Becher für pharmazeutische Gefriertrocknung zeigte sich, dass die Wannenlösung nur für einen Teil der Anwender das Optimum darstellt. Viele Anwender haben bereits Gefäße, Behälter oder Schalen im Einsatz, die sie gerne mit einer Membrane abdecken würden, um die Vorteile einer kontaminationsfreien Gefriertrocknung zu erhalten. Sie möchten dafür jedoch keinen neuen Behälter qualifizieren.

Aus diesen Gegebenheiten entstand die Idee des Lyoprotect® Beutels. Denn der Beutel kann individuell an die Behälterabmessungen des Anwenders angepasst werden. Prinzipiell kann jedes Gefäß, welches vom Anwender für die Gefriertrocknung verwendet wird, durch einen Lyoprotect® Beutel während der Gefriertrocknung geschützt werden. Diese Idee wurde inzwischen zum Patent angemeldet.

 

Teclen GmbH

Am Einfang 2

85640 Putzbrunn

Amtsgericht München

HRB 2311029, USt-IdNr: DE297080866